Follow

So hab endlich auf pipewire umgestellt. Noch funktioniert mein Audio...

· · Web · 3 · 0 · 6

@ingo
Schön, hier mal wieder was von dir zu lesen.

@t0rt13 @ingo erfreue dich daran, morgen wird es schon wieder anders aussehen 😂

@ingo Funktionieren damit auch Dinge wie Pavucontrol?

@mase @ingo Ja, habe das hier so im Einsatz. Das Paket pipewire-pulse (oder wie auch immer das unter der jeweiligen Distro dann heißt) muss dazu installiert sein.

@silwol @ingo Und ich kann auch noch zu einem Pulseserver im Netzwerk verbinden?

@mase @ingo Habe bislang nur zu anderen Pipewire-Instanzen gestreamt, aber laut gitlab.freedesktop.org/pipewir scheint es auch zu Pulseaudio zu funktionieren. Ist halt sicher ein bisschen Rumsucherei bis man die Configs beisammen hat.

@silwol @ingo Mein Server läuft mit Debian Stable, und da ist Pipewire zu alt. Deshalb will ich dort noch bei Pulse bleiben. Bei meinem letzten Pipewiretest hat mich extrem genervt, dass automatisch zum letzten Bluetoothgerät verbunden wird. Und ich habe nichts gefunden, wie ich das unterbinden kann. Aber ich werd's jetzt auch wieder testen. Danke!

@mase @ingo Korrekt, unter Debian Stable ist pipewire durchaus zu alt, und backports gibts von Debian dafür nicht. Ich bin hier auf unstable. Da hat sich seit der Version in Debian Stable einiges getan. Ob das Bluetooth-Problem bereits gefixt ist, kann ich nicht sagen, da ich bislang mit Pipewire kaum Bluetooth im Einsatz habe. Allerdings ist die Paketierung in Debian Unstable sehr fix, typischerweise habe ich das Update bereits zur Verfügung, wenn ich das Pipewire release announcement lese.

Sign in to participate in the conversation
jit.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!